»JobCenter« Berlin Spandau: Geschäftsanweisung für den Außendienst mit Stand vom 17. Januar 2013

Diese Geschäftsanweisung für den Außendienst des »JobCenters« Berlin Spandau (Träger-Nummer 95508) wurde von Mitgliedern unseres Bündnisses zur Verfügung gestellt, nachdem ihr mit den Mitteln des Informationsfreiheitsrechts zur Freiheit verholfen wurde. In der Geschäftsanweisung äußert sich das »JobCenter« zur Befragung von Minderjährigen, zur Durchsuchung von Schränken, zur Ausforschung durch Befragung von Dritten und zur Zulässigkeit von […]

»JobCenter« Berlin Treptow-Köpenick: Verfahrensregelungen Außendienste mit Stand vom 17. Mai 2013

Diese Verfahrensregelungen für die Außendienste des »JobCenters« Berlin Treptow-Köpenick (Träger-Nummer 92204) wurde von Mitgliedern unseres Bündnisses zur Verfügung gestellt, nachdem ihnen mit den Mitteln des Informationsfreiheitsrechts zur Freiheit verholfen wurde. Das Flußschema auf Seite 1 stellt den Ablauf einer Prüfung durch den Außendienst und die Vorgehensweise beim Antreffen eines Menschen dar, den das »JobCenter« für […]

»JobCenter« Berlin Neukölln: Fachaufsichtskonzept für die Rechts- und Widerspruchs-Stelle mit Stand vom 24. Juli 2013

Diese Geschäftsanweisung des »JobCenters« Berlin Neukölln (Träger-Nummer 92202) wurde von Mitgliedern unseres Bündnisses zur Verfügung gestellt, nachdem ihr mit den Mitteln des Informationsfreiheitsrechts zur Freiheit verholfen wurde. Sie gibt das Fachaufsichtskonzept des »JobCenters« für seine Rechts- und Widerspruchs-Stelle (seit einigen Jahren als SGG-Stelle bezeichnet) wieder. Im Fachaufsichtskonzept führt das »JobCenter« unter anderem aus: »Die Anzahl […]

»JobCenter« Berlin Spandau: Fachaufsichtskonzept für den gesamten operativen Bereich mit Stand vom 12. März 2014

Diese Geschäftsanweisung des »JobCenters« Berlin Spandau (Träger-Nummer 95508) wurde von Mitgliedern unseres Bündnisses zur Verfügung gestellt, nachdem ihr mit den Mitteln des Informationsfreiheitsrechts zur Freiheit verholfen wurde. Sie gibt das Fachaufsichtskonzept des »JobCenters« für seinen gesamten operativen Bereich wieder und enthält unter anderem Bestimmungen zur Menge und Art und Weise der Ziehung der Vorgangs-Stichproben für […]

»JobCenter« Berlin Mitte: Schnittstellenregelungen im Bereich Markt und Integration mit Stand vom 7. Oktober 2015

Diese Aufstellung aus unserem Informationsfreiheitsverfahren vom 10. September 2015 gibt Übersicht über die derzeit beim »JobCenter« Berlin Mitte (Träger-Nummer 96204) vorhandenen Schnittstellenregelungen im Bereich Markt und Integration (einschließlich »Fallmanagement«). Schnittstellenregelungen beschreiben Vorgehensweisen, die für die bereichsübergreifende Zusammenarbeit innerhalb des »JobCenters« eingehalten werden sollen oder müssen. Schnittstellenregelungen zum Thema standrechtliche Geldstrafen (»Sanktionen«) enthalten z.Bsp. häufig eine […]

»JobCenter« Berlin Friedrichshain-Kreuzberg: Telefonische Unerreichbarkeit soll weiterhin gesichert bleiben

Dieser Widerspruchsbescheid des »JobCenters« Berlin Friedrichshain-Kreuzberg (Träger-Nummer 96202) wurde uns von einem Berliner Sozialberater gespendet. Der Bescheid zeigt, wie das »JobCenter« die telefonische Unerreichbarkeit seiner Mitarbeiter*innen zu verteidigen versucht. Wie auch schon in der Vergangenheit andere »JobCenter«, so schwadroniert auch das »JobCenter« in Friedrichshain-Kreuzberg viel über eine angebliche Bedrohung, die bestehen würde, wenn seine Mitarbeiter*innen […]

»JobCenter« Berlin Mitte: Übersicht über vorhandene hausinterne Konzepte, Geschäftsanweisungen und Arbeitshilfen im Bereich Markt und Intergration mit Stand vom 7. Oktober 2015

Diese Tabelle aus unserem Informationsfreiheitsverfahren vom 10. September 2015 gibt Übersicht über die derzeit beim »JobCenter« Berlin Mitte (Träger-Nummer 96204) vorhandenen hausinternen Konzepte, Geschäftsanweisungen und Arbeitshilfen im Bereich Markt und Integration (einschließlich »Fallmanagement«). Viele der aufgelisteten Arbeitsmittel sind von unmittelbarem Interesse für leistungsberechtigte Menschen, Rechts- und Sozialberatende, aber auch für Politiker*innen, denen es von »JobCentern« […]

Agentur für Arbeit Berlin Nord: Verwaltungsausschuss soll Geheimgremium bleiben

Zwei Mitglieder des Bündnisses »Auspacken oder einpacken!« spendeten diesen Schriftwechsel mit der Agentur für Arbeit Berlin Nord (Träger-Nummer 955). Sie hatten für das Jahr 2015 Ablichtungen der Protokolle der Sitzungen des Verwaltungsausschusses dieser Agentur für Arbeit beantragt, der bisher zu den sozialpolitischen Geheimgremien mit Arbeitsmarktbezug zählt. Die Verwaltungsausschüsse der örtlichen Agenturen für Arbeit, von denen […]

»JobCenter« Berlin Mitte: Übersicht über vorhandene hausinterne Konzepte, Geschäftsanweisungen und Arbeitshilfen im Bereich Leistungsgewährung mit Stand vom 9. Oktober 2015

Diese Tabelle aus unserem Informationsfreiheitsverfahren vom 10. September 2015 gibt Übersicht über die derzeit beim »JobCenter« Berlin Mitte (Träger-Nummer 96204) vorhandenen hausinternen Konzepte, Geschäftsanweisungen und Arbeitshilfen im Bereich Leistungsgewährung. Viele der aufgelisteten Arbeitsmittel sind von unmittelbarem Interesse für leistungsberechtigte Menschen, Rechts- und Sozialberatende, aber auch für Politiker*innen, denen es von »JobCentern« schwer gemacht wird, ihre […]

»JobCenter« Berlin Mitte: Organigramm mit Stand von September 2015

Durch einen Antrag vom 10. September 2015 nach dem Informationsfreiheitsgesetz des Bundes haben wir diesem Organigramm des »JobCenters« Berlin Mitte (Träger-Nummer: 96204) zur Freiheit verholfen. Mit unserem Schreiben haben wir über das Organigramm hinaus umfassendere Auskunft beantragt. Die Antwort des »JobCenters« bereiten wir zur Zeit redaktionell auf. Im Organigramm steht die Abkürzung »BL« für »Bereichsleitung«, […]